Computer

Kommt Windows bald auf M1-Macs?

Wenn Sie Apple Silicon Macs verwenden, besteht eine leicht verbesserte Chance, dass Sie bald eine lizenzierte Version von Windows auf Ihren Computern ausführen können, da ein Arm-Exklusivvertrag zwischen Microsoft und Qualcomm auslaufen soll.

Qualcomm hat einen Schlüssel

XDA-Developers teilt uns mit, dass Qualcomm eine exklusive Vereinbarung mit Microsoft hat, um die Prozessoren für Windows on Arm bereitzustellen. Aus diesem Grund finden Sie die Chips von Qualcomm in Windows for Arm-Geräten und keine Prozessoren von anderen. Der Bericht behauptet, dass dieser Deal bald ausläuft, was bedeutet, dass MediaTek, Samsung und andere damit beginnen könnten, Arm-basierte Chips für Windows herzustellen – und Mac-Benutzern möglicherweise auch die Möglichkeit geben, Windows auf Macs der M-Serie auszuführen. [Verwandt: Wiegen Sie einen Wechsel von Windows 10 zu macOS? Eine IT-Checkliste] Es besteht sicherlich die Möglichkeit, dass dies nicht geschieht. Microsoft hat kürzlich vorgeschlagen, dass eine Arm-Version von Windows 11 für Apple Silicon kein „unterstütztes Szenario“ ist – aber die Dinge ändern sich in der Technik.

About Author

Marko ist ein Computerwhiz mit zehn Jahren Erfahrung. Er hat einen Händchen für das Verständnis komplexer Systeme und macht sie für jeden leicht zu bedienen. Wenn er nicht auf Computern arbeitet, verbringt Marko gerne Zeit mit seiner Familie und ihren Freunden. Er liebt es, auf Wanderungen zu gehen und neue Orte zu erkunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.